Springe zum Inhalt

Goldmünzen wurde seit der
Antike für den Handel genutzt.

Gold- als auch Silbermünzen kursierten seit jeher unter Kaufleuten und Händlern. Diese wurden von ihnen als geldige Mittel anerkannt und genutzt. Mit Anbruch der Neuzeit traten – ausgehend von aufstrebenden Stadtstaaten wie Venedig, Genua oder Florenz – immer öfters auch Papiergeldnoten auf den Plan. Die häufigsten Formen waren dabei entweder sogenannte “Goldsmith Notes” oder Banknoten. Erstere fungierten gewissermassen als handelbare Lagerscheine, die von Goldschmieden auf das bei ihnen eingelagerte Gold emittiert wurden. Bei letzteren handelte es sich um goldgedeckte Banknoten, die jeweils durch ein entsprechendes Bankhaus ausgegeben wurden.

Ebenfalls in papierener Form jedoch von Banknoten oder Goldschmiedenoten zu unterscheiden sind sogenannte Wechselpapiere. Ein Wechsel ist ein vertragliches Zahlungsversprechen, das meistens nach drei Monaten (90 Tage) gegen physisches Gold eingelöst werden muss. Im Unterschied zu goldgedeckten Banknoten oder Lagerscheinen von Goldschmieden hat ein Wechsel somit ein genau definiertes Fälligkeitsdatum, an dem der Wechsel mit der auf ihn lautenden Goldmenge beglichen werden muss. Es handelt sich dabei also um ein in “Gold reifendes” Zahlungsmittel.

Während Wechselpapiere insbesondere unter Händlern Usus waren und somit im Grunde aus dem privaten Händlergebrauch hervorgingen, waren es vor allem auch Königshäuser, die ihren Staatskredit über goldgedeckte Banknoten finanzierten.

Mit der Erfindung des Buchdrucks und dessen Skalierung konnte folglich auch das papierene Geld skaliert werden. Auf diese Weise pflegten Gold und Papier(geld) spätestens seit der frühen Neuzeit eine enge Koexistenz und Verbundenheit.

Besonders bei den goldgedeckten Banknoten ist immer wieder vorgefallen, dass die entsprechenden Goldversprechen nicht honoriert, das heisst, Banknoten nicht gegen die vordefinierte Edelmetallmenge eingelöst werden konnten. Nicht selten waren es Kriege, die Schuldner – insbesondere Könige und Fürsten – an den Rand der Zahlungsunfähigkeit brachten, was die finanzierenden Banken in Mitleidenschaft gezogen hat und diese zur Aufhebung der Einlösepflicht zwang.

ES IST SOVIEL LOS!

Anmerkung von Judy: Diese Woche haben wir von weltweiten Bankinsolvenzen, Massenverhaftungen, absichtlich herbeigeführten Engpässen in unserer Lebensmittelversorgung, einer großen Verhaftung wegen Menschenhandels in Texas und einem globalen Währungsreset erfahren.

Dr. Kia Pruitt: Late Night Report und RV/GCR von einem Banker besprochen? | Dinar Chronicles Es ist so viel los! Bankinsolvenzen, Marktmanipulationen, Verhaftungen und mehr! In der Zwischenzeit hören wir Berichte über Währungskursänderungen zu unseren Gunsten, einen globalen Währungsreset und Länder, die Silber und Gold horten! Heute Abend sprachen wir über den globalen Währungsreset, den Prozess der Neubewertung und des Umtauschs von Fremdwährungen, Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs), humanitäre Projekte, wie Länder Gold und Silber horten und was das für uns bedeutet! https://www.youtube.com/watch?v=dU-k3xBnb7I

24. Januar 2023 Eine riesige finanzielle Geschlechtskrankheit und jeder ist infiziert, Bill Holter: https://usawatchdog.com/one-giant-financial-std-and-everybody-is-infected-bill-holter/

Edelmetallexperte und Finanzschriftsteller Bill Holter sagte letzten Sommer, dass die Zinserhöhungen der Fed die Wirtschaft in den Abgrund reißen würden.  Überall, wo man hinschaut, sieht man, wie die Wirtschaft zusammenbricht.  Hauspreise und Verkäufe sind rückläufig.  Die Banken verzeichnen Rekordverluste, die Fahrzeugpreise fallen und die Arbeitslosigkeit steigt.  Die Wirtschaft ist noch nicht völlig zusammengebrochen, aber sie wird es. 

Holter erklärt: "Es gibt Derivate im Wert von über 2.000 Billionen Dollar in einer globalen Wirtschaft, die vielleicht etwas mehr als 500 Billionen Dollar an Vermögenswerten hat.  Sie haben also einen Hund, der mit einem gigantischen Schwanz herumläuft, der den Hund schüttelt.  Wenn Derivate ausfallen, ist das ein Ereignis von 48 Stunden. Was glauben Sie, wer all diese Derivate hält?  Es gibt die großen Banken, die großen Makler, die großen Versicherungsgesellschaften, und sie alle werden untergehen. 

Es ist wie eine riesige finanzielle Geschlechtskrankheit, und alle liegen zusammen im Bett, und alle sind infiziert."

Kenne die Wahrheit, suche die Wahrheit und liebe die Wahrheit. Die Welt ist voll von Gegensätzen. Ohne Kontraste können wir nicht wachsen.

Das Gegenteil von Lüge und Täuschung ist die Wahrheit. Die Wahrheit wird immer ans Licht kommen. Wahrheit ist Realität, Tatsache, Ehrlichkeit und positive Energie. Täuschung und Unehrlichkeit - ist negative Energie.

 Wiederhergestellte Republik durch einen GCR

Anmerkung von Judy: Aus den unten stehenden Informationen entnehme ich, dass ab So. 29. Januar 2023 der Devisenhandel mit ausländischen Währungen auf der Grundlage der neuen gold- und vermögensgestützten Kurse stattfindet.

Am Dienstag, den 31. Januar 2023 wird der Fiat-Dollar der US Inc. auf die neue gold- und wertpapiergedeckte US-Note umgestellt.

Ab Mi. 1. Feb. 2023 wird der US-In. Fiat-Dollar weltweit nicht mehr als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt.

Am Donnerstag, den 2. Februar werden Banken und Geschäfte den Fiat-US-Dollar einziehen und ihn zur Vernichtung an das US-Finanzministerium schicken.

Am Freitag, dem 3. Februar, werden alle Basel-4-konformen Banken mit dem neuen Quantum-Finanzsystem arbeiten und mit der neuen gold- und wertgesicherten Währung International Rates an die Börse gehen.

Mi. 25. Jan. MarkZ: Ich höre von Bankquellen, dass der Urlaub der Nationalgarde und die Ferien gestrichen wurden. Die Bankleute glauben, dass sie ab 1. Februar mit dem neuen System beschäftigt sein werden.

So lauteten die Gerüchte:

Am kommenden Sonntag, dem 29. Januar, wird der Devisenhandel mit den neuen Kursen der gold- und wertgesicherten Währungen, einschließlich des irakischen Dinars, beginnen.

Bis Dienstag, den 31. Januar 2023 wird der Fiat-Dollar der US Inc. auf die neue gold- und wertgesicherte US-Note umgestellt.

Ab Mittwoch, dem 1. Februar 2023, wird jeder vor 2021 gedruckte Fiat-US-Dollar laut einem Schreiben des US-Finanzministeriums weltweit nicht mehr als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert. Den Banken wurde mitgeteilt, dass sie alle ab Mittwoch, dem 1. Februar, auf das neue Quantenfinanzsystem umgestellt werden würden, und ab demselben Mittwoch, dem 1. Februar, soll der Übergang zu GESARA/NESARA, einschließlich Schuldenerlass und Grundeinkommen, aktiv sein.

März 2023 war der Stichtag, bis zu dem alle Währungen der 209 wichtigsten Länder der Welt auf einem gold- bzw. vermögensgestützten Standard basieren und im Verhältnis 1:1 umgetauscht werden sollten - eine Situation, die bis zu fünf Jahre dauern sollte.

Mi. 5. April 2023 Großereignis. Wieder zurück. Amerika gerettet. NCSWIC! ...Donald Trump Live auf Telegramm

Die göttliche Mutter

Wie du in der 5D sein kannst
An mein geliebtes Selbst in meinen unzähligen Formen

Jeder von euch ist der Ozean in einem Tropfen; ihr seid das Göttliche, das ihr anbetet. Warum behandelt ihr euch selbst so hart? Warum seid ihr so hart zu euch selbst, wenn ihr doch die Freundlichkeit für eure Mitmenschen verkörpert?

Meine Geliebten, es ist an der Zeit, diese verzerrte Matrixprogrammierung hinter sich zu lassen. In der 5. Dimension geht es um den Dienst an anderen, aber diejenigen von euch, die dies lesen, sind bereits auf 5D.

Die Verzerrung besteht darin, den Dienst an anderen

nicht mit dem Dienst an sich selbst in Einklang zu bringen.

Wenn du anderen dienst, ohne dir selbst

zu dienen, erschaffst du eine Verzerrung.

Wenn du beides hast, bist du in Einklang

mit der göttlichen Vollkommenheit.

Es ist ein Prozess, und zu lernen, sich selbst zu lieben,

kann eine ebenso große Herausforderung sein wie das

Erwachen.

Jede Ebene, jede Dimension hat ihre Herausforderungen, die es dir ermöglichen, zu wachsen, dich in ein größeres Bewusstsein auszudehnen und die Bereicherung zu erfahren, die du erfährst, wenn du immer tiefer in die Erfahrung deiner angeborenen Göttlichkeit eindringst.

Ich möchte klarstellen, dass ich, wenn ich von Dienst an deinem Selbst spreche, davon spreche, aus deinem Herzen zu kommen, aus dem Raum der liebenden Güte.

Sich selbst zu drängen, sich durchzusetzen und diszipliniert zu sein, sind beliebte Verzerrungen des Verstandes, die Vorstellung von Kontrolle oder "Macht über" - auch wenn es nur Macht über dich selbst ist - in der alten Matrix.

Neujahrsvorsätze sind oft nur von kurzer Dauer, weil sie darauf beruhen, dich zu beherrschen und dich mit Gewalt zu verändern, statt durch Liebe und die Weisheit des Herzens, durch Ausdehnung und nicht durch Zusammenziehen.

Diese verzerrte Matrix ist jetzt gefallen.

Ihr Schatten ist noch da und du kannst an ihr festhalten, wenn du willst, aber warum die Illusion wählen? Warum wählst du nicht den neuen Weg, deine Wahrheit mit Anmut und Leichtigkeit zu manifestieren?

Ihr erschafft die Kodierung für die 5D und darüber hinaus,

jeder einzelne von euch. Ihr erschafft die Aufstiegsvorlagen.

Wie willst du sie sehen?

Du erschaffst es jetzt, indem du so

bist, wie du denkst und wie du handelst.

Das Universum ist intelligent, wach und bewusst.

Es antwortet in jedem Moment auf dich.

Du bist jetzt so frei wie seit Jahrtausenden nicht mehr,

die Welt so zu gestalten, wie du sie haben willst.

Noch nie war es so wichtig wie jetzt, deine Freude zu finden, deine Lust und

dein Vergnügen auszudrücken und kleine Dinge zu tun, die dich erheben -

wie bescheiden sie auch sein mögen.

  • Alles zu tun, was mit deiner Liebe und deiner Freude
  • in Einklang steht, ist ein klarer Beweis für eine
  • ausgeglichene 5D-Energie und trägt zum Wohlbefinden
  • aller bei.

Das heißt aber nicht, dass andere sich nicht über deine Entscheidungen ärgern werden: Das können sie sehr wohl. Sie werden in dem Maße verärgert sein, wie sie in ihrem Ego, in Verzerrungen des Dienstes und in der alten Matrix verhaftet sind.

Du kannst wählen, ob du dich respektvoll

weigerst, ihren Wünschen nachzukommen.

Sei DU.

Sei frei von den Ketten der Angst und den Fesseln des Zweifels.

Erlaube dir, in die Version von dir zu treten, die in dir brodelt.

Ein Schritt nach dem anderen, eine Entscheidung nach der anderen ...

Richte dich nach der Liebe aus, und du bist auf das höchste Gut ausgerichtet.

Das ist nicht immer das, was die Menschen um dich

herum am glücklichsten macht, und das ist okay...

Du hast meinen Segen, Du zu sein.

Copyright © 2023 Jennifer Crokaert

http://www.jennifercrokaert.com

KatistheSea3 "Es wird kommen. Wenn es dem Tech-Sektor schlecht geht, geht es auch dem Rest der Märkte schlecht. Wenn der Tech-Sektor und die Banken anfangen, Entlassungen vorzunehmen, wird sich das auch auf andere Branchen auswirken."

Microsoft, Amazon und andere Tech-Unternehmen haben im letzten Jahr mehr als 60.000 Mitarbeiter entlassen

Microsoft: 10.000 Stellen gestrichen

Amazon: 18.000 Stellen gestrichen

Meta: 11.000 Stellen abgebaut 

Meta bietet massives 435.000 Quadratmeter großes Büro in S.F. an 

nach Entlassungen zur Untervermietung

Twitter: Abbau von 3.700 Stellen

Netflix: 450 Stellen gestrichen & CEO hat gekündigt

Google will 12.000 Mitarbeiter entlassen

Coinbase: 2.000 Stellen werden gestrichen

Crypto.com: 500 Stellen gestrichen

Goldman Sachs streicht 3200 Stellen

BNY Mellon plant die Entlassung von 1.500 Mitarbeitern

1-18-23 Q, Der Sturmreiter: Goldman Sachs entlässt seinen gesamten Handelssaal. Boom. Verschwunden. Keine Erklärung. Sie wissen, dass die Musik aufhört. Saudi-Arabien verlässt den Petrodollar

FÜR INTERESSIERTE!

Die Globalisierung ist tot und Davos 2023

war ihre Trauerfeier, resümieren Gelehrte

Das jährliche Treffen des Weltwirtschaftsforums fand vom 16. bis 20. Januar 2023 in Davos statt. Internationale Beobachterinnen und Beobachter haben sich mit Sputnik zusammengesetzt, um die Hauptbotschaft des Treffens in aller Kürze zu formulieren.

“Das diesjährige Forum zeigte den neuen Zustand der Welt: gespalten, nachtragend und grimmig", sagte Gal Luft, Direktor des in Washington ansässigen Institute for the Analysis of Global Security, gegenüber Sputnik. "Davos ist zur Garderobe des Westens geworden und ist mehr denn je vom Rest der Welt abgekoppelt. Es repräsentiert nicht mehr die wirklichen Sorgen der meisten Menschen auf der Welt. Seine Besessenheit von Klimawandel, sozialer Gerechtigkeit, Geschlechterfragen und anderen Formen der Weltgewandtheit hat es für den Großteil der Welt zur Lachnummer und zur Zielscheibe der Verachtung gemacht.”

Das Weltwirtschaftsforum (WEF), eine internationale Nichtregierungs- und Lobbyorganisation, wurde im Januar 1971 von dem deutschen Wirtschaftswissenschaftler Klaus Schwab gegründet. Ursprünglich hieß die Organisation "Europäisches Management Forum"; 1987 wurde sie in Weltwirtschaftsforum umbenannt.

Das Forum, das Führungskräfte aus der Wirtschaft, Vordenker und prominente Politiker zusammenbrachte, sollte eine globale Plattform werden, um die Ideen der Globalisierung voranzutreiben und drängende wirtschaftliche und politische Probleme zu lösen. Einige westliche Kommentatoren stellten jedoch fest, dass sich das Forum schnell in einen technokratischen, globalistischen, elitären Club verwandelte, der versuchte, dem Rest der Welt Regeln zu diktieren.

“Die Globalisierung basierte auf der Prämisse einer breiten Akzeptanz globaler Institutionen, Normen und Regeln sowie eines einigermaßen freien Waren-, Geld- und Informationsflusses", so Luft. "Jedes dieser Elemente wurde in den letzten Jahren in Frage gestellt, erst durch die Abkopplung zwischen den USA und China und dann durch den Krieg in Europa. Stattdessen haben wir eine globale Zweiteilung in zwei Lager - den kollektiven Westen plus Ehrenmitglieder und alle anderen - und das Entstehen neuer Institutionen, Bündnisse, Finanzinstrumente, Handelsblöcke und Prioritäten.”

"Es gibt keine Rückkehr zum System der Nachkriegszeit.

Außerdem erleben wir eine massive Ablehnung einiger der Institutionen und Personen, die am meisten mit der Globalisierung in Verbindung gebracht wurden: die Medien, Davos, die Unterhaltungsindustrie usw. Die De-Globalisierung lässt sich auch entlang kultureller Bruchlinien beobachten. Westliche Ideen, Ethik und 'Werte' werden von Milliarden von Menschen abgelehnt, die sie als gefährlich und destabilisierend ansehen", so der US-Wissenschaftler weiter.

Russlands Unabhängigkeit passt

nicht in die "ideale Welt" von Davos

Die Notwendigkeit, Russland zu "besiegen", wurde zu einem Leitmotiv des Treffens. Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz erklärte, dass die russische Spezialoperation "scheitern muss", um den anhaltenden Konflikt in der Ukraine zu beenden. Der Bundeskanzler forderte eine Aufstockung der militärischen Hilfe für die Ukraine, bestätigte aber nicht, dass Berlin seine Leopard-2-Kampfpanzer nach Kiew schicken würde, wozu ihn das ukrainische Regime, Polen, Finnland und Großbritannien drängen.

Der Harvard-Professor Kenneth Rogoff, ehemaliger Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF), forderte den Westen auf, nicht nur die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen, sondern auch die Voraussetzungen für einen "Regimewechsel" in Russland zu schaffen.

"Das Forum in Davos ist ein Kongress von Anhängern des Globalismus", sagte Konstantin Babkin, Präsident der Rosagromash Association und Ko-Vorsitzender des Moscow Economic Forum (MEF), gegenüber Sputnik. "Diese Leute wünschen sich eine vereinheitlichte Welt, in der globale Konzerne herrschen und sogar die offiziellen staatlichen Strukturen dominieren. Was in der Ukraine passiert, widerspricht ihren Vorstellungen von einer idealen Welt. Viele multinationale Konzerne mussten Russland verlassen. So ist [Russland] der Kontrolle dieser westlichen Konzerne entglitten. Das widerspricht ihren Vorstellungen vom idealen Zustand der Dinge".

Während die Teilnehmer/innen in Davos darauf bestanden, dass es notwendig sei, die Ukraine zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass Russland sich an die vom Westen aufgestellten Regeln hält, scheinen viele Länder diese kriegerische Rhetorik satt zu haben, so Babkin.

'Biodiversität' in Wirtschaft und

Politik statt globaler Einigung

Die westlich geprägte, globalisierte Weltordnung zerfällt aus den Fugen, da andere Länder einen bündnisfreien Status einnehmen und ihre eigenen Entwicklungsszenarien in Bezug auf ihre Finanz-, Außenhandels- und Steuerpolitik umsetzen, so Babkin.

Der russische Wissenschaftler argumentiert, dass die Reindustrialisierung und die Stärkung der nationalen Volkswirtschaften die Stabilität der Welt und die Vielfalt der Modelle gewährleisten könnten.

“Es wäre schön, verschiedene Modelle, verschiedene Staaten, verschiedene Völker und verschiedene Kulturen zu haben", sagte der russische Wissenschaftler und zog Parallelen zur natürlichen Artenvielfalt.

"Es wird das iranische Modell, das indische Modell,

das chinesische Modell, das westliche Modell und

die Ablehnung des Globalismus geben.

Ich denke, das ist eine gute Sache, und Russland muss seine eigene Wirtschaft entwickeln. Ich kann auch dem Iran und China und anderen großen Staaten und Staatenverbänden raten (...) Ich denke, die Welt, die Davos fördert, ist so instabil.”

Bemerkenswerterweise haben große Entwicklungsländer, darunter Russland und China, "das Forum gemieden und andere dazu inspiriert, das Gleiche zu tun", sagte Luft und nannte diese Länder einen "Widerstandsblock".

“In den kommenden Jahren, mit dem unvermeidlichen Abgang von Klaus Schwab, wird das Forum seine Bedeutung verlieren und nur noch ein weiterer exklusiver, überteuerter Schweizer Club mit einem Eintrittspreis von 250.000 Dollar sein", so Luft. "Es ist bereits zu einem Symbol für Elitismus und Arroganz geworden, das den Garten im Gegensatz zum Dschungel repräsentiert, um es mit den Worten von Josep Borrell auszudrücken, und zu einer Plattform für die Durchsetzung westlicher Prioritäten.”

Babkin pflichtete Luft bei, indem er sagte, dass das Davoser Forum zwar weiterhin westliche Führungskräfte und Politiker zusammenbringen wird, aber keine wirklich internationale Plattform mehr ist und niemals das werden wird, was manche als "die Regierung der Welt" bezeichnen.

"Die Globalisierung, wie wir sie kennen, ist gestorben und Davos 2023 war ihre Beerdigungszeremonie", so Luft abschließend.

**Von Ekaterina Blinova

WIR SIND PARTNER EINES WELTWEITEN FINANZDIENSTLEISTERS

UND DIENEN UNTER DEM CHRISTLICHEN WAHLSPRUCH –

„LIEBE GOTT ÜBER ALLES

UND LIEBE DEINEN NÄCHSTEN

WIE DICH SELBST“

6. DAS PRINZIP  des Rhythmus oder der Schwingung

Alles fließt hinein und wieder hinaus.

Alles besitzt seine Gezeiten.

Alles steigt und fällt.

Alles ist Schwingung.
 
Nichts bleibt stehen - alles bewegt sich.

Der Pendelschwung zeigt sich in allem.

Das Ausmaß des Schwunges nach rechts entspricht dem

Ausmaß des Schwunges nach links. Rhythmus ist ausgleichend.

Überwinde Starrheit und lebe Flexibilität.

Alles, was starr ist, muss zerbrechen.

Liebe Brüder vom Planeten Erde! Ich bin Ashtar!

Wieder einmal hier zu sein, ist ein Grund zur Freude, nicht nur für mich, sondern für alle, die an diesem Aufstiegsprozess des Planeten Erde beteiligt sind. Wir sind nah dran, näher als je zuvor; wir zeigen uns jederzeit, jeden Tag, jeden Moment. Viele mögen es, wenn sie uns am Himmel sehen. Viele versuchen, Antworten zu finden, indem sie sich einreden, dass es etwas aus ihrer Welt ist, das dort ist, aber tief im Inneren verstehen und wissen sie, dass das nicht möglich ist.

Deshalb werdet ihr unsere Anwesenheit immer noch am Himmel sehen, aber wir werden sehr bald Kontakt aufnehmen. Wie ich bereits gesagt habe, wird der Kontakt nicht auf globaler Ebene stattfinden, sondern für diejenigen, die heute Teil dieses Prozesses auf eurem eigenen Planeten sind.

Wir werden beginnen, uns zu zeigen, wir werden uns jeder unserer Rassen vorstellen, so dass all dieses Wissen langsam an die anderen weitergegeben werden kann. Unsere Idee ist es, bekannt zu sein, lange bevor wir uns als Gruppe, als großes Ganzes präsentieren. Das mindert die Angst, mindert den ersten Aufprall.

Deshalb bereiten wir diese Annäherungen vor, mit einigen Menschen, mit einigen Vertretern eures Planeten. Heute bist du an ein Wesen gewöhnt, das sich auf dem ganzen Planeten wiederholt: Kopf, Rumpf, Arme und Beine, Hände und Füße mit 5 Fingern.

Du wirst lernen müssen, mit Wesen zu leben, die nicht diese Form haben, die große Mehrheit ist humanoid. Ja, und was bedeutet es, humanoid zu sein? Einen Körper zu haben, einen Kopf, Augen, Nase, Mund, Arme und Beine, vielleicht ist die Anzahl der Finger unterschiedlich, die Form des Kopfes, der Augen, der Nase, des Mundes auch, nicht jeder hat Haare. Ihr werdet also eine etwas andere Spezies sein, in Farbe, Form und Größe als ihr es gewohnt seid.

Unter euch Menschen gibt es Diskriminierung,

es gibt das nicht sehr edle Gefühl gegenüber

denen, die anders sind. Stellt euch also vor, dass

es sich um Formen handelt, die ihr gar nicht kennt?

Wir werden uns also nach und nach vorstellen, ihr werdet unsere Schiffe, unsere Formen und unsere Geschichte kennenlernen, und das soll auf dem ganzen Planeten verbreitet werden. Und wir wollen, dass es so viele Menschen wie möglich erreicht, die bereit sind, zu sehen und zu hören, damit ihr im richtigen Moment, wenn wir tatsächlich überall am Himmel erscheinen, jedes Schiff, jedes Wesen, jede Rasse erkennen könnt.

Dann wird die Annäherung friedlicher verlaufen, es wird nicht so viele Angstschreie geben, weil die große Mehrheit bereits genau weiß, wie wir sind und was wir sind.

Dieser neue Zyklus, der jetzt beginnt, wird für

unsere Erscheinung von großer Bedeutung sein.

Wir werden also anfangen, in diesem Sinne zu arbeiten, mehr und mehr zu zeigen, immer größere Schiffe zu zeigen, bis bei der großen Erscheinung die Mutterschiffe kommen.

Diese sind riesig und werden sicherlich eine Menge Angst vor einer möglichen Invasion, einem möglichen Angriff hervorrufen. Aber es wird notwendig sein.

Wir werden nichts tun, wir werden einfach erscheinen und schnell wieder verschwinden. Und mit der Zeit wird das zur Gewohnheit werden: Wir werden auftauchen, auf eurem Boden landen und zum Schiff zurückkehren. Und jeder wird es sehen, jeder wird es wissen.

Leider kann ich euch nicht sagen, dass das alles ohne Reaktionen ablaufen wird, es wird Reaktionen geben, und zwar keine sehr freundlichen. Aber auch darauf sind wir vorbereitet.

Ich möchte nur eine einzige Botschaft hinterlassen, die wichtigste von allen:

Wir werden niemals einen Menschen in Gefahr bringen, wir werden unser Leben geben, wenn es nötig ist, um einen Menschen zu retten.

Seid versichert, dass wir nie einen Erdenmenschen, Erdling oder wie auch immer ihr ihn nennen wollt, in Gefahr bringen werden, denn wenn es passiert, wissen wir, was zu tun ist.

Alles, was wir brauchen, ist das Vertrauen

von euch allen, die Liebe in euren Herzen,

von der ihr so laut schreit.

Wir wissen, dass die große Mehrheit aufrichtig ist, aber viele sind es nicht, viele sagen, dass sie lieben und respektieren, aber sie wollen nur eine Gelegenheit, uns zu fangen und zu töten, uns zu studieren, uns die Eingeweide auszugraben. Wir werden das nicht zulassen, wir sind nicht hier als Studienobjekte, wir sind nicht hier, um eingesperrt und wie Tiere behandelt zu werden.

Wir sind hier, um diesem Planeten zu helfen, sich zu entwickeln, wir sind hier, um euch zu helfen, diesen Planeten zu reinigen, damit ihr noch lange in einer atembaren Umwelt und mit sauberem Wasser leben könnt. Denn wenn nichts getan wird, werdet ihr das in sehr kurzer Zeit nicht mehr haben.

Vieles wird sich auf der Oberfläche eures Planeten verändern, viele Tiere werden freigelassen, für manche wird es schockierend sein, für andere befreiend. Aber ihr werdet lernen müssen, eure Gewohnheiten nach und nach zu ändern und die Tiere zu respektieren.

Vielleicht wird nicht jeder, den du hier kennst, in der fünften Dimension leben. Viele sind Tiere der dritten Dimension, die in der dritten Dimension für die Zwecke derer geschaffen wurden, die diesen Planeten kolonisiert haben, und keine Tiere des Lichts.

Du wirst sie also nicht in der Fünften Dimension sehen, die großen Tiere schon. Du wirst sie in ganz anderen Farben, Formen und Verhaltensweisen sehen, denn sie werden weiterentwickelte Tiere sein und nicht die Eigenschaften haben, die sie hier haben.

Dies ist also ein Zyklus mit vielen Veränderungen, in dem viele neue Dinge passieren werden. Wir hoffen einfach, dass wir auf eure Liebe, euren Respekt und eure Freundschaft zählen können. Das ist es, was wir in dieser Zeit brauchen, und wir werden immer mehr in Erscheinung treten, und ihr werdet das immer mehr wahrnehmen, ihr werdet uns an eurem Himmel sehen,

mit immer größeren Schiffen.

Vania Rodriguez

Gerüchte besagten, dass am So. 22. Januar ein hochrangiger US-Regierungsbeamter eine Ankündigung über neue Bankvorschriften machen sollte, die bald weltweit umgesetzt werden würden.

Am So. Jan. sollte ein hochrangiger Beamter der US-Regierung eine Ankündigung zu den neuen Bankvorschriften machen, die bald weltweit eingeführt werden sollten. Diejenigen, die auf einen Kassensturz in der nächsten Woche spekulieren, könnten der Wahrheit näher sein, als sie je gewusst haben.  ...Okie

Der Fiat-US-Dollar wurde nicht mehr gedruckt. Drei neue Druckerpressen druckten die neue gold- und vermögensgestützte US-Note. ...Bruce

Seit Fr., 20. Januar ist der Fiat-US-Dollar auf die gold- und wertpapiergedeckte US-Note umgestiegen.

Ab Mittwoch, dem 1. Februar 2023, werden alle vor 2021 gedruckten Fiat-US-Dollars laut einem Schreiben des US-Finanzministeriums weltweit nicht mehr als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert, auch wenn dieses Datum noch um einige Tage nach hinten verschoben werden kann. ...Bruce, MarkZ

Bis zum 2. Februar sollten 3 Fiat-Währungen aus den Banken und Geschäften abgezogen werden. ...Bruce

GESARA und NESARA (einschließlich Schuldenerlass und universelles Grundeinkommen) begannen am Donnerstag, den 19. Januar und werden am Mittwoch, den 1. Februar abgeschlossen sein. ...Bruce

Im Moment werden die Gelder auf den Bankkonten amerikanischer Privatpersonen automatisch in Gold umgewandelt bzw. mit Vermögenswerten unterlegt.

Die Menschen berichten, dass sie nicht in der Lage sind, große Bargeldbeträge von ihren Bankkonten abzuheben - die Banken sagen, dass sie einfach kein Bargeld haben.

Einige Banken meldeten Insolvenz an, während andere schlossen.

Der März 2023 ist der Stichtag, bis zu dem die Währungen aller 209 großen Länder der Welt auf einen gold- bzw. vermögensgestützten Standard umgestellt und im Verhältnis 1:1 umgetauscht werden sollten - eine Situation, die voraussichtlich bis zu fünf Jahre dauern würde.

Zwischen Mai und dem 1. Juli 2023 würde die Integration in FedNow beginnen und alle Banken, Märkte und Unternehmen auf der ganzen Welt würden die Integration in die neue auf digitalen Vermögenswerten basierende Wirtschaft abschließen.

Die New Yorker Börse wird im Zuge ihrer Umbenennung aus der Börse herausgelöst und in das Quantum-Finanzsystem integriert.

Goldman Sacs hat seinen gesamten Handelssaal entlassen.

12.000 Google-Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Amazon entlässt weltweit Tausende von Mitarbeitern.

Mit der Schließung von Investmentfirmen an der Wall Street und der Entlassung von Händlern ist ein gewaltiger Zusammenbruch im Gange.

Der Ripple-Effekt ist auf der ganzen Welt zu spüren, da die europäischen Kryptowährungen den Druck zu spüren begannen und täglich Hunderte von Millionen verloren gehen.

Vor langer Zeit schuf DARPA Deep State Military Operationen Facebook, Google, YouTube, sowie die erste digitale Währung in einem Kreditkartensystem, das die Bevölkerung in Schulden versklavte.

Dieses System repräsentierte 70% der Kryptowährung in den wichtigsten Ländern der Welt durch ein Geldwäschesystem, das direkt mit Spitzenbeamten, Eliten, Industrien und Unternehmen verbunden war und die globalistische Agenda, linke Ideologien und Deep State Operationen finanzierte.

Russische Zentralbank legt offizielle Rubel-Wechselkurse zu 9 weiteren Währungen fest

Die russische Zentralbank hat ab dem 18. Januar 2023 die offiziellen Wechselkurse gegenüber dem Rubel für neun weitere Währungen festgelegt, teilte die Regulierungsbehörde in einer Erklärung mit.

Die Liste umfasst:

  • Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate
  • Thailändischer Baht
  • Vietnamesischer Dong
  • Serbischer Dinar
  • Neuseeländischer Dollar
  • georgischer Lari
  • Indonesische Rupiah
  • Ägyptisches Pfund
  • Katar-Riyal

Somit legt die Zentralbank derzeit die Wechselkurse von 43 ausländischen Währungen zum Rubel fest. Dazu gehören der US-Dollar, der Euro, der chinesische Yuan, der aserbaidschanische Manat, der armenische Dram, der brasilianische Real, der kasachische Tenge, der polnische Złoty und so weiter.

Quelle 1 (https://cbr.ru/press/pr/?file=638096472718284108DATABASES.htm) | Quelle 2 (http://www.cbr.ru/eng/currency_base/p/#highlight=currencies)