Springe zum Inhalt

Mental- und Emotionalkörper verschmelzen

Meister Kuthumi
Verschmelzung von Mentalkörper und Emotionalkörper

Seid gegrüßt. Ich bin es, Kuthumi. Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Kurse, die wir für dieses Material ausgeben werden, indem wir alle Aspekte der Art und Weise, wie Gedanken und Emotionen mit den Strahlen der Schöpfung verwendet werden, einbringen, aber auch die ersten vier Chakren und die Bedeutung ihrer Funktion innerhalb des physischen Körpers einbeziehen. Es gibt unbegrenzte Ausdrucksmöglichkeiten, sowohl im nicht-physischen als auch im physischen Bereich, indem man die ersten vier Chakren verwendet.
 
Es gibt hier ein großes Potenzial für die Schüler, ihr Bewusstsein zu eskalieren und ihre Fähigkeit zu steigern, ihre Realität auf eine viel unbegrenzte Weise zu erschaffen.
 
Die Verwendung der ersten beiden Chakren und die
Konstruktion dieser Vorlage ist der Ausgangspunkt.
 
Das erste Chakra, wie du weißt, ist die Heimat
des rationalen Geistes und des Mentalkörpers.
 
Der Emotionalkörper ist im
zweiten Chakra untergebracht.
 
Wenn wir beginnen, die Art und Weise zu ändern, wie die Schablonen innerhalb dieser beiden Chakren gebildet werden (die Bewusstseinszustände durch den Höheren Geist als Beispiel einbringen), werden Aspekte des physischen Körpers und die Art und Weise, wie er die Lebenserfahrung durchläuft, verbessert.
 
Dies ist eine perfekte Gelegenheit, eine andere Vorlage in Bezug auf Vitalität, Überleben, den Körper und die Veränderung des Glaubens zu schaffen. Auch die Gedanken, die von diesem ersten Chakra und vom Mentalkörper ausgehen, werden verändert.
 
Jim: Zadkiel hat in einer früheren Klasse sehr deutlich gemacht, dass es elektromagnetische Felder und Haftungsfelder gibt. Auch Kombinationen von Frequenzen, die die Teilfrequenzen dieser Frequenzen ausmachen. Was wir tun, indem wir die Wörter "Wohlbefinden" und "Vitalität" in das erste Chakra einführen, ist eine Veränderung in diesen elektromagnetischen Überlebensfeldern zu bewirken.
 
Wir ersetzen das Feld, und mit der Verwendung des vierten, fünften und sechsten Strahles, erweitern wir das Muster der Vitalität und des Wohlbefindens.
 
Effektiv übersteuern wir die Überlebensverbindung zwischen dem Mentalkörper und dem Angstniveau im physischen Körper, alles auf einmal.
 
Kuthumi: Richtig.
Und wenn du dich änderst, machst du diese Veränderung auf allen Ebenen. Ihr löst nicht nur das elektromagnetische Feld, das die dreidimensionale Realität hält, sondern löst es dauerhaft von der Erfahrung.
 
Dies ermöglicht es der individualisierten Seele, in einem höheren dimensionalen Frequenzbereich mit einem anderen Satz von elektromagnetischen Feldern zu arbeiten, die vor diesem Zeitraum nicht verfügbar waren.
 
All dieses Material wurde in einer sequentiellen Reihenfolge zusammengestellt, um den Schüler zu genau diesem Punkt der Transformation zu bringen. Das elektromagnetische Feld, das die dritte Dimension im Spiel hält, kann nun durch die fragmentierten mentalen und emotionalen Körper gelöst werden.
 
Sie erstellen eine neue Vorlage mit einem neuen Satz elektromagnetischer Felder, die völlig anders funktionieren als die Felder, die in der dritten Dimension gehalten werden.
 
Jim: Und, ich würde vermuten, dass, wenn diese Veränderung eintritt und die Seele viel zugänglicher wird, die Fusion des Individuums und der Seele beginnt, dem Individuum zu erlauben, auf eine weitaus größere Reichweite an Informationen innerhalb der Seele zuzugreifen. Als ob es etwas wäre, das sie schon immer gewusst hätten.
 
Kuthumi: Ja.
Sie arbeiten dann in einem energetischen Feld, das es ihnen ermöglicht, viel mehr von der individualisierten Seele in den vielen Ebenen außerhalb der Form zu erreichen. Sie sind in der Lage, auf eine ganz andere Weise auf ihre Göttlichkeit oder ihre Gottesessenz zuzugreifen, weil sie die elektromagnetischen Felder, die das Denken in einer niedrigeren Dimension halten, in ein höheres Dimensionssystem umgewandelt haben.
 
Der rationale Verstand ist an dieser Stelle losgelöst.
Der Mentalkörper funktioniert anders als der Emotionalkörper.
 
Wenn du deine Gedanken und Überzeugungen änderst und
anfängst, absichtlich Emotionen aus dem Emotionalkörper
anzufügen, die diese höheren Gedanken repräsentieren,
wird der Emotionalkörper zu einer neuen Betriebsweise mit
einem neuen Frequenzbereich erhoben.
 
Die beiden Körper verschmelzen dann.
 
Der emotionale und der mentale Körper verschmelzen, weil dieses energetische Muster, diese energetische Vorlage, geschaffen wurde.
 
Das elektromagnetische Feld, das die Vorlage enthält, die
das Zusammenführen ermöglicht, wurde nun erzeugt.
 
In einem Bereich der dritten Dimension sind die Energetiken unvereinbar und lassen dies nicht zu, da es bei der dritten Dimension um Trennung geht. Wenn du diese Vorlagen aus einem Bereich der vierten und fünften Dimension erstellst, wird das energetische Feld völlig verändert. Die Elektromagnetik der dritten Dimension ist nicht mehr anwendbar und entfällt.
Dies ist ein Auszug aus einem Gespräch zwischen Kuthumi und Jim
Self bei der Entwicklung des Mastering Alchemy Lightbody Kurses.
Wir danken Joan Walker, dass sie Kuthumi hervorgebracht hat, damit sie durch sie spricht. In Zusammenarbeit mit ihr wurde der Kurs Mastering Alchemy Level 3 entwickelt. Universal Copyright 2019 ist hier genehmigt. Bitte verteilen Sie frei, solange sowohl der Autor als auch www.masteringalchemy.com als Ressource enthalten sind und diese Informationen auf einer nicht-kommerziellen, kostenlosen Basis verbreitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.